Seminar „Anfechtung“ am 08.07.2020

Um erfolgreich Masse generieren zu können, müssen u.a. Anfechtungsansprüche erkannt und für den Verwalter oder die Prozessabteilung aufbereitet werden. In unserem Seminar erlernen Sie als Insolvenzsachbearbeiter Folgendes:

  • Bedeutung und Systematik des Insolvenzanfechtungsrechts
  • Gesetzesänderungen zum Insolvenzanfechtungsrecht
  • Tatbestandsvoraussetzungen
    • objektive Anfechtungsvoraussetzungen
    • subjektive Anfechtungsvoraussetzungen
      • Deckungsanfechtung (§§ 130, 131 InsO)
      • „Vorsatzanfechtung“ (§ 133 Abs. 1 InsO)
      • „Schenkungsanfechtung“ (§ 134 InsO)
      • Gesellschafterdarlehen (§ 135 InsO)
      • Beweiserleichterung, Nahestehende Personen
    • Bedeutung von Beweiserleichterungen und Indizien für die Vorsatzanfechtung (Rechtsprechung)
  • Praxistipps zur Ermittlung und Aufbereitung von Anfechtungssachverhalten
    • Wie erkenne bzw. ermittle ich einen anfechtbaren Sachverhalt?
    • Wie bereite ich einen anfechtbaren Sachverhalt für den Insolvenzverwalter auf?

Download Flyer


Anmeldung zum Seminar am 08.07.2020